Am Montag, 22.01.2018 haben wir, die Klassen 6 der Europäischen Oberschule Waldenburg, einen Tagesausflug zur Firma SMP gemacht. Diese Exkursion war unsere erste berufsorientierende Veranstaltung. Wir sind mit einem Bus zu SMP gefahren, denn das Werk befindet sich in Meerane.

Als wir angekommen waren, wurden wir in drei Gruppen eingeteilt. Alle haben eine Warnweste mit dem Aufdruck „Besucher“ erhalten und ein Namensschild. Dann gab uns ein Firmenmitarbeiter einen kurzen Überblick zu Entstehung und Produktionsumfang der Firma. Danach sind wir in den Gruppen mit jeweils einem Angestellten durch den Betrieb gegangen. Es gab insgesamt drei Stationen, an denen wir mit Abläufen im Werk näher bekannt gemacht wurden.

Die erste Station war der Slush. Dies ist eine Gummihaut, die für das Cockpit der Fahrzeuge produziert wird. Bei der Führung haben wir auch erklärt bekommen, dass die Firma Innenraumverkleidungen für u.a. VW, Audi und Porsche herstellt.

Die zweite Station war das Schweißen mittels Ultraschall. Hier durfte jeder Schüler sein Können selbst ausprobieren.

Die letzte Station war der Logistikbereich mit einem Hubwagen-Wettbewerb. Wir mussten mit einem Hubwagen Slalom fahren und einparken. Dabei wurde die benötigte Zeit gestoppt. Die besten Fahrer wurden am Ende der Veranstaltung mit kleinen Preisen bedacht.

Als Erinnerung an den Ausflug wurde noch ein Gruppenfoto geschossen und dann ging es mit dem Bus zurück zu unserer Schule. Allen hat diese Betriebsbesichtigung sehr gut gefallen.

von Nele Büchner und Jamie Mulligan, Klasse 6m1

 

 

Amazon Smile

miterleben mitgestalten mit mir