Exkursion der 9. Klassen nach Eastbourne vom 22.09. - 29.09.2017

Spät abends startete unsere Reise von der Europäischen Oberschule aus und wir fuhren mit dem Bus ca. 20 Stunden durch Deutschland, Belgien, Niederlande sowie Frankreich bis wir in Calais ankamen. Von hier aus ging es dann weiter mit einer Fähre nach Dover. Bei schönem Wetter erlebten wir eine sehr schöne Überfahrt mit super Aussicht auf die weißen Kreidefelsen von Dover. Nun waren es nur noch 3 Stunden bis Eastbourne mit dem Bus. In Eastbourne angekommen, wurden wir sehr freundlich von unseren Gastfamilien aufgenommen.

Jeden Morgen mussten wir nun zu einem der drei Pick-up Points laufen, von wo wir dann immer von unserem Bus eingesammelt wurden. Der erste Weg an den Wochentagen führte uns in eine Schule. Hier haben wir an Sprachkursen teilgenommen. Alle konnten ihre Kenntnisse anwenden und weiteres Wissen zur englischen Sprache sammeln.

Mit dem Bus fuhren wir später unsere weiteren Ausflugsziele an. Die Ausflüge gingen nach London, Hastings und Brighton, wo wir sehr viele tolle Sachen erleben durften. Besonders beeindruckend war die Hauptstadt London mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten.

Das Fazit der Reise: Es war ein super-schöner Schulausflug, der allen gefallen hat und unseren Klassenzusammenhalt enorm gestärkt hat.

Ein recht herzlicher Dank geht an dieser Stelle an unsere Lehrer, ohne die wir das alles nicht hätten machen können!

Timm Günther, 9m1

 

 

Amazon Smile

miterleben mitgestalten mit mir